Palästina – Das Kochbuch.

Endlich! Ein neues Kochbuch von Sami Tamimi! Gemeinsam mit Tara Wigley präsentiert er – einmal mehr – die spannende Küche der Levante, dieses mal aus Palästina. Nach der grossartigen Rezeptsammlung „Jerusalem“, die er gemeinsam mit Yotam Ottolenghi veröffentlich hat, ein neues Highlight im Kochbuchregal….

Tamimi, der in Palästina geboren wurde, hat zusammen mit seiner Co-Autorin eine grosse Auswahl an Rezepten zusammengestellt – eine Hommage an seine Heimat. Und wie schon bei der Zusammenarbeit mit Ottolenghi für „Jerusalem“ gibt es nicht nur wunderbare geschmacksintensive Speisen zu entdecken, sondern auch Einblicke in den Alltag und das Leben vor Ort im Jahreslauf.

Knuspriges Fladenbrot mit warmem Hummus, würzige Falafel, frisches Taboulé: Wie köstlich diese orientalischen Gerichte schmecken, zeigen Sami Tamimi und Tara Wigley in ihrem palästinensischen Kochbuch. Koch und Kochbuchautor Sami – geboren in Palästina – lädt Sie mit diesem kulinarischen Liebesbrief an Palästina ein, tiefer in die Seele der Orient-Küche zu blicken – und hat zusammen mit Food-Abenteurerin Tara 110 einzigartige Rezepte für Sie zusammengestellt. (DK Verlag)

Natürlich bietet dieses Kochbuch mehr, als „nur etwas“ Falafel und Hummus: eine Melange aus Familiengerichten und Rezepte von Strassenimbissen, aber auch regionale Einflüsse aus der arabischen, syrischen und libanesischen Küche. Das Buch ist – wie alle Kochbücher aus dem DK Verlag – sehr schön gestaltet und sinnvoll in mehrere Kapitel gegliedert: Frühstück / Snacks, Dips & Saucen / Gemüsebeilagen & Salate / Suppen / Hauptgerichte mit Gemüse / Fisch / Fleisch / Brot & Gebäck / Süsses und endet mit einem Glossar und dem Register.

Natürlich werden alle möglichen und unmöglichen Zutaten benötigt, aber wenn man sich bereits etwas mit dieser Küche beschäftigt hat, sollte man die meisten Gewürze, Sossen und sonstigen Zutaten bereits auf Vorrat haben, die frischen Sachen kauft man dann saisonal auf einem Markt. Die 110 Rezepte bieten eine tolle Vielfalt und bringen Abwechslung in den Speiseplan, einige davon habe ich bereits ausprobiert und kann dieses Kochbuch für alle Fans von Ottolenghi, Tamimi & Co nur wärmstens empfehlen…

„Palästina“ von Sami Tamimi & Tara Wigley, DK Verlag, 2020, ISBN 978-3-8310-3982-1

Dieser Blog-Beitrag ist ohne eine vereinbarte Zusammenarbeit mit dem Verlag entstanden. Ich habe ein Rezensionsexemplar auf Anfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen, wofür ich mich beim Dorling Kindersley Verlag München sehr herzlich bedanken möchte. Meine Meinung blieb davon in jeglicher Art und Weise unbeeinflusst.

Weitere interessante Kochbücher:

Asien vegetarisch – Meera Sodha

Lissabon – Das Kochbuch

Nihon Kitchen – Das Japan-Kochbuch

Fiesta – Das Mexiko-Kochbuch

Hayati – Syrische Heimatküche

Once upon a chef – The cookbook by Jennifer Segal

3 Comments

    1. arcimboldis_world

      🙂 – Ein wirklich tolles Kochbuch, wir haben mittlerweile einige Rezepte daraus zubereitet, eines leckerer als das andere. Die Küche der Levante ist wirklich total vielseitig und interessant mit den vielen Geschmacksnuancen. Ich kann das wirklich sehr empfehlen! Herzlichst aus Zürich. A.

      Liken

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s