Jamie Oliver – One.

Unbestritten: Der britische Starkoch Jamie Oliver hat viel für die Kulinarik im Vereinigten Königreich getan und dafür gesorgt, dass gesundes Essen auf der Insel zum Thema wird. Zudem ist er – nach wie vor – omnipräsent im TV und auf dem Buchmarkt. Nun ist im Dorling Kindersley Verlag sein neuestes Kochbuch „ONE“ auf deutsch erschienen…

Grundsätzlich käme es mir nicht in den Sinn ein Kochbuch von Jamie Oliver zu kaufen, da ich eher die Küche von Yotam Ottolenghi, Meera Sodha oder Sami Tamimi bevorzuge und zudem sehr viel asiatisch koche. Das Konzept „One Pot“ für den Alltag hat mich jedoch neugierig gemacht und so überrascht es auch nicht, dass werbewirksam auf dem Britischen Kanal Channel 4 zeitgleich zum Erscheinungstermin des neuen Buches die Serie „Jamie’s One-Pan Wonders“ ausgestrahlt wird…

Kochen leicht gemacht: Über 120 einfache und köstliche One Pot-Rezepte von Jamie Oliver! In ONE präsentiert Jamie Oliver mehr als 120 Rezepte für leckere, unkomplizierte One Pot-Gerichte, die garantiert satt und glücklich machen. Das Beste: Jedes Rezept besteht aus nur acht oder weniger Zutaten – das heißt minimaler Vorbereitungsaufwand, kaum Abwasch und maximale Entspannung. (DK Verlag)

Die Idee ist ganz einfach – mit möglichst wenig Aufwand ein tolles Alltagsgericht zaubern, wenig Aufwand, wenig Abwasch, d.h für jedes Gericht kommt nur ein Gar-Geschirr zum Einsatz: Pfanne, Topf oder ofenfeste Form. Dazu bewährte Zutaten, beliebte Gerichte, einfache Garmethoden. Beim Durchblättern des Buches bekommt man sofort grosse Lust, das ein oder andere Rezept möglichst zeitnah auszuprobieren. Wir starten mit einem Gericht, das auch in der Serie zu sehen war: „Lachs-Garnelen-Pie aus der Pfanne“. Der Filoteig und sämtliche Zutaten werden in die Pfanne geschichtet und im Ofen gebacken, Rauchpaprika, frischer Dill und etwas Zitronensaft geben den Geschmack. Für den geringen Aufwand ist das Ergebnis ganz zufriedenstellend. Ausserdem bereits ausprobiert: „Buddys Nudelauflauf“ (Chonchiglie mit Brokkoli und Cheddar), typisch englisch – und die „Glorreiche Gemüsetortilla“, sehr sättigend und lecker!

Und das Fazit: Sicherlich sind die Gerichte relativ einfach und schnell zubereitet, aber bei diesem minimalen Einsatz an Zutaten und Gewürzen verwundert es natürlich nicht, dass man keine grossartige Geschmacksexplosion zu erwarten hat. Für eine schnelle Alltagsküche gut geeignet, für mich persönlich und unseren Haushalt eher nichts, da bin ich vielleicht auch etwas verwöhnt. Aber für Kocheinsteiger oder Kochmuffel, die sich gesund und lecker etwas frisch zubereiten wollen, ist dieses Kochbuch ideal. Zudem sind die Beschreibungen gut verständlich, leicht nachzuvollziehen und sogar die Nährwertangaben sind für jedes Gericht aufgelistet. Jamie Oliver – Fans werden es lieben!

„One“ von Jamie Oliver, 2022, DK Verlag, ISBN: 978-3-8310-4579-2 (Werbung)

Dieser Blog-Beitrag ist ohne eine vereinbarte Zusammenarbeit mit dem Verlag entstanden. Ich habe ein Rezensionsexemplar kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen, wofür ich mich beim DK Verlag Dorling Kindersley sehr herzlich bedanken möchte. Meine Meinung blieb davon in jeglicher Art und Weise unbeeinflusst.

Weitere Kochbücher:

Curry – Vivek Singh

Frische Gemüseküche – James Strawbridge

Ottolenghi Test Kitchen: Shelf Love

Kochen, Essen, Leben – Nigella Lawson

Toskana in meiner Küche – Cettina Vicenzino

Meine Lieblingsrezepte – Tina Marcelli 

„FLAVOUR“ – Yotam Ottolenghi

Küchenwissen – Arthur le Caisne

Harumis leichte japanische Küche – Harumi Kurihara

Pasta Tradizionale – Originalrezepte aus ganz Italien

Palästina – Sami Tamimi & Tara Wigley

Asien vegetarisch – Meera Sodha

Ein Kommentar

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s