Eating Out #28: „L’Entente – Le British Brasserie“ Paris

Etwas seltsam ist es natürlich schon, wenn man in Paris ein typisch britisches Restaurant besucht. Die Brasserie „L’Entente“ ist jedoch immer wieder einen Besuch wert, auch deshalb, weil es nur einen kurzen Fussweg von der Opera Garnier entfernt liegt und man gut nach einer Nachmittags-Vorstellung hier in ruhiger Atmosphäre etwas essen kann, ohne von den grossen Tourismus-Strömen mitgerissen zu werden….

Mittlerweile waren wir bereits zweimal in der „British Brasserie“ und da ich in mancherlei Hinsicht ein Gewohnheitstier bin und bereits beim ersten Besuch im Oktober letzten Jahres sehr begeistert war von meiner Auswahl, habe ich genau das gleiche nochmals bestellt und das Restaurant vollends zufrieden verlassen. Nach Hofesh Shechter im Palais Garnier erst einmal ankommen mit einem schönen Gin Tonic, dafür bin ich immer zu haben. Der leichte „Pear Stilton Salad Starter“ war abermals ein super Einstieg ins Menü (der „Welsh Rarebit“ ebenso!), gefolgt vom Klassiker „Beef Wellington“ und „Fish and Chips“ und als Abschluss ein wundervoller „Sticky Toffee Pudding“, nichts leichtes – so what!?

Der Service ist dezent zurückhaltend und korrekt, britisch eben – aber gegen 18.30 Uhr am Sonntagabend herrscht natürlich kein Hochbetrieb, dennoch ist es empfehlenswert zu reservieren. Man kann hier an jedem Tag der Woche auch lunchen, es gibt Tea-Time, Dinner, Late Night Dinner und am Wochenende Brunch. Die britische Brasserie „L’Entente“ serviert typisch englisches Menü, etwas Pub-Food – unkompliziert und in sehr schönem Ambiente.

„L’Entente“ – The British Brasserie – 13, rue Monsigny 75002 Paris – www.lentente.paris

Weitere interessante Restaurants und Bars:

Eating out #27: „JJ Beaumarchais“ Paris

Eating out #26: „Wirtschaft im Franz“ Zürich

Eating out #25: „Korus“ Paris

Eating out #24: „Giorgio Disco Trattoria“ Paris

Eating out #23: „Angiol d‘or“ Parma

Eating Out #22: „Luna Sentada“ – Venedig

Eating Out #21: „Flavours“ – Chur

Eating Out #20: „Le Tapis Rouge“ – Grandhotel Giessbach

Eating Out #19: „Trais Portas“ – Scuol

4 Kommentare

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s