Follies – National Theatre London 01.04.2019

Nach einem komplett ausverkauften Run 2017 im National Theatre London, ist die Produktion nun seit Februar 2019 in leicht veränderter Besetzung wieder am gleichen Haus zu sehen. Da „Follies“ schon seit langer Zeit auf meiner Watchlist ganz oben steht, war dies letztendlich ausschlaggebend für den diesjährigen Aufenthalt in London…

Und es hat sich mehr als gelohnt! Was für ein Cast! Die Show lebt natürlich grossenteils vom Charme der alten Showgirls, die sich nach vielen Jahren 1971 in New York zusammenfinden, bevor das Weismann-Theater abgerissen wird und in verschiedenen Episoden ihre persönliche Geschichte erzählen, immer gedoppelt von den jungen Girls (und Boys). Und als Dreh- und Angelpunkt die Bestandsaufnahme der beiden Paare Sally & Buddy Plummer und Phyllis & Ben Stone. Und die letztendlich daraus resultierende Erkenntnis, dass man die Zeit nicht zurück drehen kann und sich der Gegenwart stellen muss. JOANNA RIDING (Sally), JANIE DEE (Phyllis), PETER FORBES (Buddy) und ALEXANDER HANSON (Ben) gehen in diesen 2h15 min durch sämtliche Gefühlswelten und brillieren darstellerisch und musikalisch: Joanna Ridings „Losing my mind“ berührt und bewegt zutiefst, mit unglaublicher Energie wirbelt Janie Dee in ihrem Song „The Story of Lucy and Jessy“ über die Bühne und brilliert mit ihrem bitterbösen „Could I leave you?“, der deutlich zeigt, was sie all die Jahre in dieser Beziehung durchleben musste. Dazu ein bunter Nummern-Reigen alter Showgirls wie die grossartige DAME FELICITY LOTT mit deutschem Akzent als Heidi Schiller (grossartig ihr Song „One more kiss“ zusammen mit ihrer jungen Version ALISON LANGER) oder DAWN HOPE (Stella Deems)/VANESSA FISHER (Young Stella) mit ihrer sentimentalen Doppelung im Song „Who’s that women?“ und der Erkenntnis, das es nichts zu bereuen gibt. Highlight gleich zu Beginn natürlich Olivier-Preisträgerin TRACIE BENNETT als Carlotta Campion mit der grossen Musical-Nummer „I am still here“… – und das sind auch sämtliche ehemaligen Showgirls – still here. Egal ob GERALDINE FITZGERALD als Solange LaFitte oder das alte Pärchen MYRA SANDS (Emily Whitman) und BILLY BOYLE (Theodore Whitman). Altehrwürdig und fast schon geisterhaft-weise dazwischen immer wieder der ehemalige Impresario des Hauses Dimitri Weismann (GARY RAYMOND). Schwierig für die „jungen“ Doppelungen gegen derart starken und omnipräsenten „alten“ Cast anzuspielen. Regisseur DOMINIC COOKE hat es geschafft, mit dieser riesigen Besetzung (40 Darsteller, 21 Musiker) einen feinfühligen, eindringlichen, sentimentalen, leisen Abend zu gestalten, der an den passenden Stellen laut und showy, kraftvoll energetisch mit der richtigen Portion Glamour daherkommt. Die Ausstatterin VICKI MORTIMER hat aus dem Vollen geschöpft und sowohl ein tolles Setting auf der Drehbühne, als auch wunderschöne Showkostüme aus längst vergangenen Tagen kreiert. „Follies“ bringt den Glanz alter Tage auf die Bühne, ohne jemals oldfashioned und verstaubt zu wirken. Und wie Caroline McGinn vom „Time Out“ – Magazine nach der Wiederaufnahme-Premiere im Februar 2019 schrieb: „Use all your soft powers, queue for two hours, buy the usher fresh flowers – just go, go, go, go to this wonderful show!“ – Mehr ist dazu nicht zu sagen. Grossartig!

Die Produktion im National Theatre wurde 2018 mit dem Olivier Award als „Best Musical Revival“ ausgezeichnet und war für weitere 8 Awards nominiert!

„Follies“ von Stephen Sondheim (Musik & Lyrics) und James Goldman (Buch), UA 1971

Zuletzt besuchte Musicals:

„Everybody’s talking about Jamie“ – Apollo Theatre London am 03.04.2019

„Les Miserables“ – Queens Theatre London am 02.04.2019

„La Cage aux Folles“ – Theater Basel am 31.12.2018

„Sweeny Todd“ – Opernhaus Zürich am 21.12.2018

„Miss Saigon“ – Theater 11 Zürich am 30.11.2018

„Carmen La Cubana“ – Theater 11 Zürich am 30.10.2018

„Flashdance“ – MAAG-Halle Zürich am 20.09.2018

2 Comments

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s