ARCIMBOLDIS COLUMN #34: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 9: It’s Christmas time…

Dieses Jahr hoffen wir nicht auf eine weisse Weihnacht. Wir hoffen auf die baldige Rückkehr unseres gewohnten Lebens – ohne Einschränkungen, ohne Maske, ohne der Angst, sich mit dem Corona-Virus anzustecken. Die Fallzahlen sind hoch wie seit Wochen, trotz pseudo-einschneidender Massnahmen des Bundesrates passiert: NICHTS. Kann man nur hoffen, dass man kein Intensiv-Bett benötigt und baldmöglichst der Impfstoff für alle verfügbar ist sowie die Impfbereitschaft der Bevölkerung steigt. Die Weihnachtstage verbringt man alleine, in der Blase, zu zweit, mit Abstand, bloss nicht in grossen Gruppen oder womöglich im grossen Familienkreis. Das kommt dem ein oder anderen sicherlich sehr gelegen, muss man sich keine faulen Ausreden überlegen, warum man zum Familienfest nicht kommen kann. Das hat sich mit Corona dann von selbst erledigt. Grosse Streitigkeiten sind wohl auch eher nicht zu erwarten, denn ohne Körperkontakt keine Handgreiflichkeiten (vielleicht). Leider ist ein grosser Weihnachtsaufriss über Tinder, Gayromeo oder in der Bar der einsamen Herzen auch nicht so einfach, die Restaurants in der Schweiz mussten am 22.12. schliessen, man kann aber noch in eines der offenen Skigebiete reisen und sich dort ein Skihaserl (geschlechtsneutrales Wort?) anlachen und das Virus gleich mit dazu. Also was man auch macht, wie man es dreht und wendet – Weihnachten 2020 ist anders als bisher. Eine Chance für Reflexion. Eine Chance für Enthaltsamkeit. Eine Chance für Stille. Eine Chance für pathetische Auflistungen von Chancen. In diesem Sinne: Frohes Fest! Frohe Weihnachten. Merry Christmas. Joyeux Noël…

Meine letzten Kolumnen zur Pandemie:

ARCIMBOLDIS COLUMN #24: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 1

ARCIMBOLDIS COLUMN #25: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 2

ARCIMBOLDIS COLUMN #26: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 3 – Travelling

ARCIMBOLDIS COLUMN #27: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 4

ARCIMBOLDIS COLUMN #28: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG  PART 5 – Restart 

ARCIMBOLDIS COLUMN #31: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG PART 6 – MASQUERADE…

ARCIMBOLDIS COLUMN #32: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG PART 7 – Die zweite Welle…

ARCIMBOLDIS COLUMN #33: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG PART 8 – Das Warten…

10 Kommentare

    1. arcimboldis_world

      Danke liebe Barbara, hoffe Du hattest eine gute Zeit. Bei uns war alles ruhig, den C-Umständen entsprechen, nun blicken wir nach vorne auf ein helleres 2021. Machen wir noch das Beste aus der Situation, das wird sich auch wieder ändern. Einen guten Jahreswechsel und Start ins neue Jahr wünscht Dir Adrian aus Zürich

      Gefällt 1 Person

    1. arcimboldis_world

      Ja, ist schon eine seltsame Zeit, nicht wahr? Gestern auf SRF einen ersten kleinen Rückblick 2021 zum Thema Corona gesehen – im Grunde eine historische Zeit, die wir erleben (müssen, dürfen…). Einfach positiv denken, 2021 erhalten wir vielleicht wieder einen Teil unseres gewohnten Lebens zurück. Das wäre toll. Alles Gute und guten Jahreswechsel wünscht Dir Adrian aus Zürich

      Gefällt mir

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s