Kolumne

ARCIMBOLDIS COLUMN #22: Gott ist da.

ENDLICH – Gott ist da. Paavo Järvi hat die Führung des herrenlosen Tonhalle-Orchesters Zürich übernommen und endlich wieder Qualität in die Bude gebracht. Nachdem das Publikum also nach dem glücklos gescheiterten Lionel Bringuier eine ganze Durststrecken-Saison hinter sich gebracht hat, kann man wieder auf grosse Kunst hoffen und es gibt Licht am Ende des Konzert-Tunnels […]

Mehr

Arcimboldis Column #18: Melancholia.

Kaum sinken die Temperaturen dauerhaft unter 20 Grad Celsius bedeutet das Herbst. Bedeutet das Melancholie. Bedeutet das, dass auch dieses Jahr sich dem Ende entgegen neigt. Dann kommt die Melancholie. Die Bestandsaufnahme. Dann kommt die sentimentale Phase des Jahres. Dann ist es vorbei mit Hitze, Energie und Lebenskraft. Dann wird es dunkel und die Traurigkeit […]

Mehr

Arcimboldis Column #16: Bin ich (immer noch) ein Wagnerianer?

Es ist Sommer. Hurra. Und nun sind sie wieder gestartet und die Berichterstattung läuft auf Hochtouren – die Bayreuther Festspiele. Gestern Abend bin ich – beim Zappen zwischen dem Krimiklassiker „Lewis“ und „When Gameshows go horribly wrong“ – auf einem anständigen und seriösen Kultursender zufälligerweise in die Ausstrahlung des neuen „Lohengrin“ von Yuval Sharon und […]

Mehr