ARCIMBOLDIS COLUMN #32: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 7: Die zweite Welle…

Sie ist da. Herangerollt mit einem Tempo, mit dem niemand gerechnet hatte, waren wir doch alle ganz beseelt von diesem Sommer, Spätsommer, Frühherbst und einer Rückkehr zu den geliebt-alltäglichen Dingen – zu Sportveranstaltungen, Opernbesuchen, ausgelassenen Abendessen mit Freund*innen. Eine Maske musste man schon noch tragen, aber daran hatte man sich mittlerweile gewöhnt…

Und nun das. Jetzt fängt alles wieder von vorne an. Die Theater schliessen, die Ticketrückerstattungen sind schmerzlich, für die Veranstalter und für mich als Besucher. Schon wieder heisst es: Verzicht. Keine Konzerte, keine Oper, kein Schauspiel, kein Tanz. Schon wieder klappt es nicht mit „Saint Francois d’Assisi“ in Basel und auch mit dem grossen „Faust-Marathon“ von Stemann & von Blomberg am Schauspielhaus Zürich wird es wohl nichts werden, verzichten muss ich auch auf „L’Olimpiade“, „Manon“ und „Dornröschen“, verpasst die Focus Contemporary – Konzerte in der Tonhalle und Florentina Holzinger in der Gessnerallee. Verdammt! Das schmerzt gewaltig. Live ist eben Live/Life. Nun bleibt wieder der Rückzug auf das heimische Sofa mit dem grossen Lesestapel und dem Wissen, dass es in diesem Jahr wohl möglich sein wird, die „Hundert-gelesene-Bücher-pro-Jahr“ – Marke zu knacken. Also, sehen wir es positiv. Machen wir das Beste daraus. Bleiben wir gesund. Und zu Hause. Kochen wir. Essen wir. (Sporteln wir? Hm?!) Lesen wir. Und freuen uns auf das Abebben der Welle und bessere Zeiten. Und vielleicht bleibt uns als Entschädigung krisenbedingt in diesem Jahr der grässliche Halloween-Wahnsinn mit nervig klingelnden Kids und ihrem bescheuertem „Süsses oder Saures“ erspart.

Nicht, dass ich vorher jemals geöffnet hätte…

Meine letzten Kolumnen zur Pandemie:

ARCIMBOLDIS COLUMN #24: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 1

ARCIMBOLDIS COLUMN #25: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 2

ARCIMBOLDIS COLUMN #26: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 3 – Travelling

ARCIMBOLDIS COLUMN #27: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG – PART 4

ARCIMBOLDIS COLUMN #28: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG  PART 5 – Restart 

ARCIMBOLDIS COLUMN #31: DIE UNGEPLANTE C-ENTSCHLEUNIGUNG PART 6 – MASQUERADE…

3 Comments

  1. kulturbowle

    Einen Ratschlag habe ich heute bereits befolgt und gekocht: das Chicken Tikka Masala Rezept ist nachgekocht. Sehr fein, danke für die Inspiration und das Rezept! Zudem heute noch ein letztes Mal das Theater besucht, bevor jetzt wieder die Pforten schließen (müssen). Die Kulturbowle kann den Schmerz absolut nachvollziehen und trauert ebenfalls um ausgefallene Termine im November, aber hofft, dass die Maßnahmen helfen und Wirkung zeigen. Grüße in die Schweiz und bleib gesund! Barbara

    Gefällt 1 Person

    1. arcimboldis_world

      Das ist schön, vor allem in dieser Zeit mit Corona und kalten Temperaturen braucht es unbedingt viel Comfort Food… 🙂 – hier haben grosse Häuser nun auch (wieder zu) z.B. das Opernhaus Zürich, aber viele Theater spielen weiter, dann eben nur mit 50 Plätzen, was ich super finde und was auch deren Auftrag ist. Natürlich haben alle Schutzkonzepte und genug Abstand, das muss unterstützt werden! Und es ist eh ein Hohn, dass Theater schliessen müssen, während Restaurants etc. weiterhin offen bleiben. Theater, Kunst, Kultur ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens und kein Hobby…… – das sind Arbeitsplätze von vielen Menschen. Dennoch – safety first! Guten Zeiten wünscht Dir A aus Z

      Gefällt 1 Person

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s