Ballet Revolución – Theater 11 Zürich 21.02.2018

Seit der europäischen Erstaufführung von „Ballet Revolución“ in der MAAGHALLE in Zürich, ist diese – vom Australier Mark Brady (zusammen mit BB-Promotion) produzierte – Tanzshow regelmässiger Gast in Zürich. Nachdem ich die letzte Version nicht gesehen habe, nun also wieder einmal ein „Showwatch“…

Vorneweg: Der Besuch lohnt sich immer noch – kraftvolle kubanische Tänzerinnen und Tänzer mit wohl grossenteils klassischer Ausbildung (und hohen Sprüngen der Männer…), bekannte Top-40-Latino-Hits (Enrique Iglesias, Shakira), aber auch Songs von Adele, Rag’n‘ Bone Man, Coldplay oder Hozier und teilweise sehr interessante Choreographien (Roclan González Chavez/Aaron Cash) und der dazugehörige Sexappeal mit zelebrierten nackten Oberkörpern und ausgestellten Sixpacks – das ist eine erfolgreiche Mischung. Hier geht man auf Nummer sicher – das funktioniert bei den überwiegend weiblichen Fans dieser Produktion. Ab dem (etwas zu langen) Opening bekommt man gut 2 Stunden energiegeladenen und temporeichen Tanz, ab und zu als kleine Verschnaufpause für das Ensemble und den Zuschauer auch etwas Pathos in den Pas de Deuxs. Wunderschön anzusehen die zwei Paare mit unterschiedlichen Pas de Deuxs zu Rodrigos „Concerto de Aranjuez“ im zweiten Teil, einem Klassiker der Gitarrenliteratur. Eine temporeiche und gelungene Tanzshow für Jedermann, wären da nicht diese wirklich grässlichen, geschmacklosen und billig daherkommenden Kostüme von Jorge González, bekannt als Jurymitglied aus diversen deutschen Castingformaten – sicherlich eine Marketingentscheidung, denn von Kostümbild hat dieser gute Mann keine Ahnung. Hier hätte die Produktion etwas Geld in die Hand nehmen müssen. Die armen Tänzerinnen und Tänzer, die mit ihren durchtrainierten Körpern sich einem derartig miesen Kostümbild unterwerfen müssen – very bad taste! Ansonsten eine wirklich unterhaltsame und tolle Mischung aus klassisch angehauchtem Ballett, kubanischem Lebensgefühl und Streetdance…

http://www.ballet-revolucion.de

 

 

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s