Cranberry-Chutney

Es ist Herbst. Es ist dunkel. Es ist Zeit für tolles Essen. Zeit sich zu verwöhnen. Zeit für einen extra Klecks Cranberry-Chutney zu Wild, Käse oder einfach als Topping für verschiedene Suppen…..

300 Gramm Cranberries, 6 EL Aceto Balsamico di Modena, 9 TL Honig, Zucker, Salz

Zunächst die Cranberries mit dem Aceto Balsamico di Modena und den Honig für gut 30 Minuten in einem Topf marinieren. Unter Zugabe von etwas Wasser langsam erhitzen, bis sich eine marmeladige Konsistenz ergibt. Mit dem Zucker und etwas Salz abschmecken. Wer es etwas „*exotischer“ mag, kann noch ein wenig kleinstgeschnittene Peperoncini mitkochen. Das Chutney hält sich einige Tage gut verschlossen im Kühlschrank.

Fertig! Los! Essen!

 

 

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s