Würziges Ofengemüse

Ofengemüse ist schnell zubereitet und eignet sich hervorragend als Beilage zu Grilladen kalt/lauwarm zum Apéro oder als Snack zwischendurch, es ist sehr gesund, vitamin- und abwechslungsreich und eine sättigende Alternative zum Sommersalat, passt aber auch super in die Winterküche…

Das nachfolgende Rezept reicht gut als Beilage für 4 Personen, hält sich aber auch prima noch 1-2 Tage im Kühlschrank und kann einfach und relativ zügig vorbereitet werden. Mit beispielsweise unterschiedlichen Dips serviert ist es auch eine vollwertige Mahlzeit.

750 Gramm Süsskartoffeln, 2 rote Zwiebeln, 2 mittelgrosse Zucchini, 1-2 milde rote Paprikaschoten (oder normale rote Paprika), 500 Gramm Karotten, Olivenöl, 6 Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten), 1 EL Rauch-Paprika, Chili-Flocken, Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Das Gemüse in kleinere Stückchen und Scheiben (Zucchini/Karotten etc.) schneiden, die Zwiebeln vierteln oder achteln. In einer grossen Schüssel mit dem Olivenöl (grosszügig), dem Knoblauch und den Gewürzen gut mischen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und das Gemüse darauf verteilen und nochmals mit etwas Olivenöl beträufeln. Ein Blech in der oberen Hälfte, das andere in der unteren Hälfte ca. 30 Minuten bei 220 Grad backen, alle 10 Minuten das Gemüse etwas wenden. Fertig! Los! Essen!

Die Zutatenliste ist selbstverständlich variabel und unbedingt immer saisonbedingt. Hervorragend passen natürlich auch alle anderen Wurzelgemüse wie Pastinaken, etc. …

Zu diesem Rezept inspiriert hat mich der Blog von „Frugal Hausfrau“ – thank you Mollie!

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s