Queer Heroes – Arabelle Sicardi/Sarah Tanat-Jones.

Die allgegenwärtige Sichtbarkeit und Präsenz der LGBTQ – Community ist äusserst wichtig und das wunderbar gestaltete Buch „Queer Heroes“ trägt dazu auf grossartige Weise bei – vor allem in heutigen Zeiten, wo corona-bedingt Pride-Veranstaltungen mit vielen Menschen nicht oder nur virtuell stattfinden können…

„Queer Heroes“ ist ein schönes und lebensbejahendes Buch für Jugendliche, die auf dem Weg zu sich selbst sind – es ist ein Buch, das Mut macht, zu sich zu stehen, egal zu wem man sich hingezogen fühlt. Die Altersempfehlung lautet ab 14, aber auch als Erwachsener hat man daran grosse Freude…

Dieses stylisch illustrierte Buch feiert die Errungenschaften von LGBTQ-Menschen aus der ganzen Welt, aber erinnert auch daran, dass es nicht immer und überall einfach war und ist, zu seiner Identität zu stehen. Dynamisch gezeichnete Farbporträts inspirierender Vorbilder ergänzen ihre Biografien, die von den spannenden Lebensgeschichten und unglaublichen Erfolgen der 53 Mitglieder der LGBTQ-Community erzählen. Angefangen von Freddie Mercurys Beitrag zur Musik und Ellen DeGeneres‘ Comig-Out in ihrer eigenen TV-Serie über Jazz Jennings Leben als Transgender-Teen, bis hin zu Leonardo da Vincis „Mona Lisa“. Dieses außergewöhnliche und einzigartige Buch zeigt Teenagern, dass alles möglich ist! (Prestel Junior Verlag)

53 bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten und ihre kurzen Biografien werden in diesem schmalen Band vorgestellt, das sind 53 einzelne Schicksale und Lebenswege. Und zwar von der griechischen Antike (Sappho) über grosse Ikonen wie Freddy Mercury bis hin zu Stars der Jugendkultur wie Jazz Jennings. Doch eines haben sie gemeinsam: es sind Vorbilder, die Mut machen, das Leben zu leben. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Regionen und Kulturen unseres Planeten – die queere Welt ist universell! Das Buch ist erfrischend bunt, in einfacher Sprache und wunderschön gestaltet mit tollen Illustrationen von Sarah Tanat-Jones. Und am Ende findet sich ein erklärendes Glossar sowie weiterführende Information zum Thema. Dies ist ein wichtiges und wunderbares Buch und eine tolle Geschenkidee für sich selbst, für Kinder und Erwachsene, für Onkel und Tanten, für die ganze Familie und Freunde. Ich hätte mir sehr gewünscht, hätte es in meinen jungen Jahren der Orientierung und Selbstfindung etwas Derartiges gegeben!

„Queer Heroes – 53 LGBTQ Held*innen“ von Arabelle Sicardi/Sarah Tanat-Jones, 2020, Prestel Junior Verlag, ISBN: 978-3-7913-7437-6  (Werbung)

Dieser Blog-Beitrag ist ohne eine vereinbarte Zusammenarbeit mit dem Verlag entstanden. Ich habe ein Rezensionsexemplar auf Anfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen, wofür ich mich beim Prestel Junior Verlag (Randomhouse) sehr herzlich bedanken möchte. Meine Meinung blieb davon in jeglicher Art und Weise unbeeinflusst.

Zuletzt gelesen:

Elizabeth Strout – Die langen Abende

Ann Petry – The Street

Elizabeth Strout – Mit Blick aufs Meer

Benjamin Quaderer – Für immer die Alpen

Anne Enright – Die Schauspielerin 

Éric Vuillard – Der Krieg der Armen

Theres Essmann – Federico Temperini

Rebecca Makkai – Die Optimisten

4 Comments

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s