Peruanisches Fisch-Stew in Korianderbrühe

Wer kräftige und geschmackvolle Suppen und Gemüse-Eintöpfe liebt, wird an diesem Rezept seine wahre Freude haben, in Kombination mit Fisch und/oder Meeresfrüchten eine leckere und wärmende Mahlzeit, ideal für jede Jahreszeit!…

Eigenen Varianten sind mit dieser Brühe keine Grenzen gesetzt, man kann den Fisch auch durch Hühnchen, Kichererbsen oder Gemüse fast jeder Art ersetzen, das nachfolgende Rezept wurde mit Meeresfrüchten zubereitet und reicht für ca. 6 Personen:

Olivenöl, 1 grosse gelbe Zwiebel, 1 grüne Chili, 1 grüne Paprika, 6 Knoblauchzehen, 1 EL gemahlener Koriander, 2 TL Kreuzkümmel, 1 Liter Hühner- oder Gemüsebrühe, 750 ml Wasser, 1 Kilo klein geschnittene Kartoffeln (festkochende), 500 Gramm Karotten (in Scheiben), 2 Bund frischer Koriander (inkl. Stängel), 500-750 Gramm Fisch/ Meeresfrüchte, 0.5 TL Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 2 Limetten, Koriander/Sour cream als Topping/Garnitur

Zunächst 2 EL Öl in einem grossen Topf bei mittlerer Hitze heiss werden lassen und die kleingehackten Zwiebeln ca. 2 Minuten glasig dünsten, dann die klein geschnittene Paprika und Chili dazugeben und ca. 10 Minuten weich werden lassen, zum Schluss noch für 2 Minuten den Knoblauch und die Gewürze dazugeben. Herausnehmen und beiseite stellen. Im gleichen Topf die Hühnerbrühe und 250 ml Wasser zum Kochen bringen und darin die gewürfelten Kartoffeln mit den Karottenscheiben für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze simmern lassen. Währenddessen die beiden Bund Koriander samt Stängel mit der zuerst zubereiteten Zwiebelmasse und 500 ml lauwarmem Wasser für mindestens 45 Sekunden pürieren. Den Seafood/Fisch zur Suppe geben und für 3-5 Minuten mitköcheln lassen, bis er fertig ist. Ist der Fisch parat, die Koriandermixtur zur Suppe geben und ca. 1.5 – 2 Limetten ausgepresst hinzufügen, evtl. noch etwas salzen. Mit frischem Koriander, Sour-Cream on top und knusprig-frischem Brot servieren! Fertig! Los! Essen!

2 Comments

Diesen Beitrag von arcimboldis_world kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s